Über KRUK Gruppe

Die KRUK Gruppe wurde in Breslau im Jahr 1998 gegründet. Sie wird an der Warschauer Wertpapierbörse und an der Warschauer Rentenmarkt seit 2011 aufgelistet. Die Gruppe umfasst 14 Unternehmen in sechs Ländern. Neben dem Kerngeschäft betreibt der Konzern die Raven Anwaltsfirma, ein Detektivbüro, den Schuldner Register ERIF in Polen, und verschiedene Verbriefungs- und Investitionsplattformen in Malta und Luxemburg.

KRUK betreibt in Slowakei, Polen, der Tschechischen Republik, Rumänien und Deutschland. Zwischen 2002 und 2014 kaufte KRUK Schuldenportfolios mit einem Nominalwert von 5,24 Millionen Euro. Die insgesamt 370 einzelnen Portfolios enthalten mehr als drei Millionen Fällen. Im Jahr 2014 kaufte die KRUK Gruppe 59 Schuldenportfolios mit einem Nominalwert von insgesamt 920 Millionen Euro. Mit 138 Millionen Euro, die für die Portfolios gezahlt werden, wuchs der Wert der Anlagen mit 55 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr. Mit einem Marktanteil von 21 Prozent in Polen, 38 Prozent in Rumänien, 9 Prozent in der Slowakei und der Tschechischen Republik ist KRUK eine der erfolgreichen Unternehmen in der gesamten Region.

KRUK beschwerte sich bei bestehenden Geschäftsfeldern auszubauen und neue auf den bestehenden Märkten als auch auf neue Auslandsmärkte zu entwickeln. In Bezug auf die Produktpalette, beabsichtigt die Gruppe, auch weiterhin Hypotheken, Verbraucher und Unternehmensanleihen-Portfolios zu kaufen und weiter Schulden-Management-Dienstleistungen und Konsumentenkreditgeschäft und Kreditinformationsdienste zu entwickeln.

Die KRUK Gruppe

Mehr +

Vorstand

Mehr +

Dienstleistungen

Mehr +